top of page

Der Vorteil von Problemverhalten


Es gehört zum Standard der #Verhaltenstherapie, gemeinsam mit Patient*innen die Funktion von 'Problemverhalten' herauszuarbeiten. Eine wichtige Art der Betrachtung ist dabei die Lerntheorie, beispielsweise die operante Konditionierung. Eine weitere Perspektive, um unser Verhalten zu verstehen, bieten der Blick auf die Evolution des Menschen. Randolph Nesse geht dabei einen Schritt weiter als üblich - ein sehr lesenswertes Interview in der Zeit:




Alle Patient*innen z.B. mit einer Angststörung werden im Rahmen der #Psychoedukation immer informiert, dass Angst eine sinnvolle Emotion ist. Aber Niedergeschlagenheit und Depressivität als funktional zu bewerten ist neu. Nesse sagt, gedrückte Stimmung als Resultat von gescheiterten Bemühungen ist nützlich: Hör auf, Energie in etwas zu investieren, das nicht funktioniert

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Verbeamtung und Psychotherapie: Ist das möglich?

Ja. Man kann grundsätzlich verbeamtet werden, wenn man in der Vorgeschichte wegen einer psychischen Störung eine Psychotherapie erhalten hat. Wichtig ist aber wissen: Dies wird immer im Einzelfall zu

Comments


bottom of page