top of page

Heute gibt es Zeugnisse: Hilfe für Schüler*innen und Eltern



Sorgentelefon zur Zeugnisvergabe

Die Berliner Schülerinnen und Schüler erhalten bis zum 23. Juni 2021 ihre Zeugnisse. Da die Zensuren nicht immer allen Wünschen und Erwartungen entsprechen und möglicherweise durch die Corona-Pandemie bedingte Probleme entstanden sind, können Schülerinnen und Schüler oder auch Eltern das Sorgentelefon anrufen.

Sorgentelefone bei der Berliner Schulverwaltung Wenn die Noten nicht den Erwartungen entsprechen sollten, müssen Eltern, Lehrkräfte und Schüler gemeinsam die Ursachen erkennen, um gezielt Hilfestellung zu leisten. Tipps und Hinweise geben in Berlin die Experten am Sorgentelefon, wo Schüler und Eltern sich am 23. Juni von 10 bis 13 Uhr beraten lassen können, um Lösungswege bei Zeugnisproblemen zu finden.

  • Grundschulen: Klaus Jürgen Heuel, Telefon 90227 6028

  • Sonderpädagogische Förderzentren: Klaus Jürgen Heuel, Telefon 90227 5834

  • Integrierte Sekundarschulen und Gemeinschaftsschulen: Dr. Thomas Nix, Telefon 90227 5865

  • Gymnasien: Dr. Eva Heesen, Telefon 90227 6356

  • Berufsbildende Schulen: Sybille Scherble, Telefon 90227 5499

Darüber hinaus - und natürlich nicht nur am Tag der Zeugnisausgabe - stehen die schulpsychologischen Beratungsstellen in den Bezirken zur Verfügung: www.berlin.de Beim Kinder- und Jugendtelefon der Nummer gegen Kummer stehen Anrufern ganzjährig kompetente Berater mit Rat und Tat zur Seite. Die Beratung erfolgt anonym, der Anruf ist sowohl aus dem Festnetz als auch vom Handy kostenlos.

Kinder- und Jugendtelefon: 116 111 ganzjährig, montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr www.nummergegenkummer.de Elterntelefon Auch Eltern sind gefordert, mit den Gedanken und Gefühlen ihrer Kinder und Jugendlichen rund um die Schulleistungen umzugehen. Denn nicht selten berichten Kinder der „Nummer gegen Kummer", dass sie selbst eigentlich ganz zufrieden mit ihren Leistungen sind, die Eltern aber nicht. Bevor also ein schlechtes Zeugnis und Schulprobleme zu größeren Konflikten in der Familie führen, können sich Eltern an das Elterntelefon der Nummer gegen Kummer wenden, das unter der Telefonnummer 0800-111 0 550 montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr zu erreichen ist. Zum Elterntelefon...


Schulprobleme und Psychotherapie

Die Schule ist der bedeutendste Lebensbereich für viele Kinder und Jugendliche. Deswegen spielen Probleme, die in oder wegen der Schule auftreten bei fast allen Psychotherapien für Kinder und Jugendliche eine Rolle. Besonders deutlich wird dies beim Thema Leistungsangst und Prüfungsangst: "Bei einigen Kindern und Jugendlichen übersteigt die Leistungsorientierung in der Schule das „gesunde“ Maß. Anstelle von Leistungsmotivierung kommt es zu regelrechten Leistungsängsten, im schlimmsten Fall zu Leistungsblockaden, bei denen „nichts mehr geht“. Ein Teufelskreis aus leistungsbezogenen Ängsten, Leistungsdefiziten und schulischem Versagen kommt in Gang" (Lehrbuch der Verhaltenstherapie).


Therapiemanual "Leistungsängste"

Schon seit meiner Psychotherapieausbildung, also noch vor meiner Approbation, habe ich gute Erfahrungen gemacht mit dem Manual "Leistungsängste".


Wie aussagekräftig sind Noten?

Quarks hat untersucht, wie aussagekräftig Noten sind: https://www.quarks.de/gesellschaft/bildung/so-wenig-aussagekraeftig-sind-schulnoten/



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Verbeamtung und Psychotherapie: Ist das möglich?

Ja. Man kann grundsätzlich verbeamtet werden, wenn man in der Vorgeschichte wegen einer psychischen Störung eine Psychotherapie erhalten hat. Wichtig ist aber wissen: Dies wird immer im Einzelfall zu

Comentários


bottom of page